Wie verkaufe ich Fotos von meinen Füßen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, im Internet Geld zu verdienen. Wer gut fotografieren kann, kann die produzierten Schnappschüsse zum Verkauf anbieten. Wenn Sie schöne oder ungewöhnliche Füße haben, ist es auch möglich, diese zu fotografieren und zum Verkauf anzubieten. Für manche Menschen ist dies eine Möglichkeit, ihr Taschengeld aufzubessern. Für andere kann der Verkauf von Fußfotos zu einem eigenen Geschäft werden. Wenn auch Sie sich für dieses Konzept interessieren, erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Fußfotos erfolgreich verkaufen können.

Die richtige App zum Anbieten von Fußbildern wählen  

Um erfolgreich Fußfotos zu verkaufen, muss man zunächst die sichere und ehrliche Anwendung auswählen, in der man seine Fotos anbieten kann. Mym Fans gehört zu den seriösesten Lösungen auf dem Markt.

Auf dieser Website kann man Fußfotos einzeln verkaufen. Es ist auch möglich, auf der Plattform ein Abonnement anzubieten, um mit seinen Fußfotos Geld zu verdienen. Mym Fans ermöglicht es seinen beitragenden Mitgliedern, ein Abonnement zwischen 9,99 Euro und 49,99 Euro zu berechnen.

Um ein gutes Publikum zu erreichen und hoffentlich ein komfortables Einkommen durch dieses Geschäft zu schaffen, empfiehlt es sich, eine gute Basis von Followern in sozialen Netzwerken zu haben. Sie können Ihren Followern auf Instagram, Snapchat oder Facebook vorschlagen, Ihnen auch auf Mym Fans zu folgen. So können Sie Ihre Seite ankurbeln und neue Follower gewinnen.

Sie sollten jedoch darauf achten, dass die Fußbilder, die Sie auf Mym Fans präsentieren, nicht auch auf anderen Plattformen zu finden sind. Es wird Ihnen nämlich schwer fallen, Fußbilder zu verkaufen, die Sie bereits kostenlos auf Ihren anderen Social-Media-Seiten veröffentlicht haben.

Wie funktioniert der Verkauf von Fotos ihrer Füße auf dieser Plattform?

Bevor Sie Fußfotos auf Mym Fans verkaufen können, müssen Sie sich auf der Plattform registrieren. Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie mit dem Hochladen von Fußfotos beginnen und diese auf Ihrer Seite veröffentlichen. Achten Sie darauf, dass die Fotos noch nicht auf anderen Plattformen sichtbar sind. Wenn die Fotos online sind, können sie nur die Besucher sehen, die sich bei Ihrem Konto angemeldet haben. Für einfache Mitglieder von Mym Fans werden sie unscharf dargestellt.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine Abonnementgebühr für den Zugriff auf Ihr Konto und Ihre Fußfotos auf der Plattform Mym Fans festzulegen. Ihre Abonnenten können Sie auch kontaktieren, um personalisierte Fußfotos zu bestellen. In diesem Fall ist es möglich, die Fotos zu einem höheren Preis anzubieten. Dieser Preis wird ebenfalls von Ihnen festgelegt.

Die Vorteile von Mym Fans beim Verkauf von Fußbildern

Personen, die ihre Fußbilder auf Mym Fans zum Verkauf anbieten, können den Preis für die Mitgliedschaft in ihrem Konto selbst bestimmen. Sie können auch den Preis für den Verkauf ihrer Produkte frei festlegen.

Sobald sich der Eigentümer der Fotos und der Abonnent auf einen Verkaufspreis geeinigt haben, erfolgt die Zahlung sicher über die Plattform. Eine Zahlungslösung ist integriert auf Mym Fans. Das erspart Ihnen, dem kaufenden Abonnenten eine separate Rechnung zu schicken.

Sie können auch auf der Bekanntheit der Plattform surfen. Das Risiko von Betrügereien ist geringer. Ihre Abonnenten können erst auf Ihre Fotos und Ihren Katalog zugreifen, wenn die Zahlung bestätigt wurde.

Mym fans hat außerdem eine Mitgliederbasis von über 150.000 Nutzern. Diesen guten Ruf können Sie nutzen, um Ihre Seite sichtbar zu machen und für sie zu werben.

Seien Sie sich bewusst, dass ein Nutzer, auch wenn er Ihr Konto nicht abonniert hat, Ihre Seite und Muster Ihrer Fußbilder sehen und besuchen kann.

Wie kann man potenzielle Käufer ansprechen?

Wie schon etwas weiter oben erwähnt, ist es ratsam, eine große Anzahl von Followern auf deinen anderen Seiten in sozialen Netzwerken zu haben. Es ist nämlich möglich, Ihre Fotos auf Plattformen wie Instagram, Facebook oder Twitter zu bewerben.

Instagram

Instagram ist speziell auf das Teilen von Fotos und Videos ausgerichtet. Sie können dort ein Fußfoto veröffentlichen, das nicht in Ihrem Fotokatalog auf Mym Fans zu finden ist, um die Aufmerksamkeit der Käufer auf sich zu ziehen. Dann können Sie in der Beschreibung einen Link setzen, der die Iger auf Ihre Mym Fans-Seite weiterleitet, und gleichzeitig erwähnen, dass Sie auf der Plattform Fußfotos verkaufen.

Facebook

Es ist auch möglich, auf Facebook für seine Fotos zu werben. In diesem Fall sollten Sie darüber nachdenken, eine Pro-Seite zu erstellen. Sie müssen dann nur Statusmeldungen und Fotos mit einer Beschreibung und einem Link, der zu Ihrer Mym Fans-Seite weiterleitet, veröffentlichen. Geben Sie hingegen im Abschnitt "Über" den Link zu Ihrer Mym Fans-Seite und eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer an, um die Kontaktaufnahme zu erleichtern.

Auf Facebook empfiehlt es sich, bestimmte Gruppen zu integrieren. Dann können Sie die Mitglieder dieser Gruppen einladen, um die Anzahl Ihrer Abonnenten und die Anzahl der Klicks, die auf Ihre Mym Fans-Seite führen, zu erhöhen.

Twitter

Twitter kann Ihnen auch dabei helfen, die Anzahl der Käufer Ihrer Fußbilder auf Mym Fans zu erhöhen. Dazu sollten Sie, wenn Sie einen Beitrag twittern, Hashtags verwenden. Mit vielen Hashtags können Sie sich die schönsten Schnappschüsse ansehen. Sie können zum Beispiel #feet, #pieds oder #PrettyFeet verwenden, um die Sichtbarkeit Ihres Tweets und Ihres Fotos zu erhöhen. Sie helfen auch dabei, die Anzahl der Retweets zu erhöhen, um einen Hype zu erzeugen.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEDE